Unternehmensformen

Views:
 
Category: Education
     
 

Presentation Description

No description available.

Comments

Presentation Transcript

Unternehmensformen:

www.mmaxf.narod.ru Unternehmensformen Deutschland

Unternehmen:

www.mmaxf.narod.ru Unternehmen Quelle: Wiki Unternehmen selbständige Wirtschafts einheit mit einer eigenen Führung ( Unternehmensleitung ) rechtlich wirtschaftlich finanziell ist eine

Rechtsformen:

www.mmaxf.narod.ru Rechtsformen Unternehmen Einzelunternehmen (wird von einer einzelnen Person betrieben) Gesellschaften (Zusammenschluss mehrerer Personen – Gesellschafter) Personengesellschaft (Haftung mit dem ganzen Vermögen, z.B. OHG) Kapitalgesellschaft (Haftung mit dem eingesetzten Kapital: AG und GmbH ) Personenhandels - gesellschaften ( OHG, KG ) eingetragene Erwerbsgesellschaften

Mischformen:

www.mmaxf.narod.ru Mischformen „Stille Gesellschaft“ Kommandit-gesellschaft Persönliche Haftung (min. 1 Gesellschafter) und Haftung mit eingesetztem Kapital (min. 1 Gesellschafter) Eingetragene Genossenschaft Eingetragener Verein Haftung mit der Einlage, die begrenzt ist. Zusammenschluss von Personen für ideelle Zwecke. Kein Anteil am Vereinvermögen.

Merkmale der Unternehmensformen:

www.mmaxf.narod.ru Merkmale der Unternehmensformen Die Unternehmung ein finanzielles und rechtliches Gefüge ergibt sich aus erwerbswirtschaftliche Zielsetzung Organisationswille des Unternehmens od. Kapitalgebers Der Betrieb Organisatorisch-technische Wirtschaftseinheit Ein unselbstständiger Teil der selbstständigen Unternehmung Produktion Die Firma Der Name der Unternehmung

Die Umstände der Wahl einer Unternehmensform:

www.mmaxf.narod.ru Die Umstände der Wahl einer Unternehmensform Die Eigentumsverhältnisse (Zahl der Gesellschafter, die Verfügungsberechtigung, die Entscheidungsbefugnisse) Die Haftung (Umfang bzw. Begrenzung der Haftung der Verluste) Die Finanzierung (Art der Kapitalbeschaffung, z.B. über Gesellschafter, Aktionäre) Die Kreditwürdigkeit (Bereitschaft der Kreditinstitute, dem Unternehmen Fremdkapital zu geben) Gewinnabschöpfung Steuerliche Überlegungen (z.B. die Möglichkeit der Gewinnversteuerung oder Absetzung von Verlusten bei den Gesellschaftern)

Firma:

www.mmaxf.narod.ru Firma Firma (kaufmännischer Name der Unternehmung) Personenfirma Sachfirma enthält bürgerlichen Namen min. eines vollhaftenden Gesellschafters. enthält den Gegenstand der Unternehmung.

Einzelunternehmung:

www.mmaxf.narod.ru Einzelunternehmung Familienname + Vorname des Unternehmers Geschäftskapital Privatvermögen oder Kredit (ist mit Vermögenslage verbunden) Haftung ist unbeschränkt dem Unternehmer zugestanden.

Stille Gesellschaft (Personengesellschaft):

www.mmaxf.narod.ru Stille Gesellschaft (Personengesellschaft) Kapital von einem stillen Gesellschafter (Geldgeber) eine Unternehmung in tritt in Erscheinung nicht. hat kein Mitspracherecht bei der Geschäftsführung, aber kann Bücher und Geschäftspapiere einsehen. Beteiligung ohne Befugnisse

Offene Handelsgesellschaft (OHG) (Personengesellschaft):

www.mmaxf.narod.ru Offene Handelsgesellschaft (OHG) (Personengesellschaft) Haftung betriebliches u. privates Vermögen eines jeden Gesellschafters. Firma z. B.: … & Co, … & Sohn, Gebrüder… usw. Gründung von min. 2 Gesellschaftern durch einen Vertrag Geschäftsführung, Rechte, Gewinnverteilung, Ausscheidensumstände uvm. festgelegt Die OHG ist nicht körperschaftsteuerpflichtig oder einkommensteuerpflichtig. Einkommenssteuerpflichtig sind die Gewinne der Gesellschafter

Kommanditgesellschaft (KG) (Personengesellschaft):

www.mmaxf.narod.ru Kommanditgesellschaft (KG) (Personengesellschaft) Gründung durch einen Vertrag Unter einer Firma von min. 2 Gesellschaftern Komplementär Min. 1 vollhaftender Gesellschafter, hat Leitung sbefugnis. Kommanditist Min. 1 teilhaftender Gesellschafter, hat Kontroll befugnis. Die Kommanditgesellschaft ist weder einkommens- noch körperschaftssteuerpflichtig. Die Gesellschafter sind mit Ihrem Einkommen, aus der KG, einkommenssteuerpflichtig.

GmbH & Co. :

www.mmaxf.narod.ru GmbH & Co. GmbH & Co. KG Komplementär haftet nur mit voller Stammeinlage Ziel Haftungsrisiken der jeweiligen Personen zu begrenzen. GmbH & Co. OHG OHG haftet nur mit voller Stammeinlage Ziel

Eingetragene Genossenschaft:

www.mmaxf.narod.ru Eingetragene Genossenschaft Ziel Förderung des Erwerbs oder der Wirtschaft ihrer Mitglieder (Genossen) Mit Hilfe eines gemeinschaftlichen Geschäftsbetriebs Gründung – min. 7 Personen Haftung eines Genossen Summe des Geschäftsanteils. Rechtspersönlichkeit Organe Vorstand Generalversammlung Aufsichtsrat

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR):

www.mmaxf.narod.ru Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) Vereinigung der (juristischen) Personen ( z. B. Freiberufler ) haben gleiche Geschäftsführung und –vertretung Haftung Unbeschränkt und solidarisch, d.h. mit eigenem Vermögen. Gesellschaftsvertrag enthält Gesellschafter, Laufzeit, Ziel der Gesellschaft usw.

Aktiengesellschaft (AG) (Kapitalgesellschaft):

www.mmaxf.narod.ru Aktiengesellschaft (AG) (Kapitalgesellschaft) Kapital Aktien Aktionäre AG - Rechtspersönlichkeit Haftung der Gesellschaft Gesellschaftsvermögen der Aktionäre Wert der Aktien + Dividende Organe Vorstand Aufsichtsrat Hauptversammlung

Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) (Kapitalgesellschaft):

www.mmaxf.narod.ru Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) (Kapitalgesellschaft) Ein Komplementär Vollhaftung Kommanditaktionäre Haftung mit der Einlage – Aktien

Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) (Kapitalgesellschaft):

www.mmaxf.narod.ru Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) (Kapitalgesellschaft) Stammkapital Stammeinlagen + von Gesellschaftern Haftung der Gesellschafter AG - Rechtspersönlichkeit Organe Geschäftsführung Aufsichtsrat eventuell Gesellschafter-versammlung

Kontrollfragen:

www.mmaxf.narod.ru Kontrollfragen Was ist ein Unternehmen? Wie teilt man die Unternehmen ein? Merkmale eines Unternehmens. Was bedeutet die „Firma“? Beschreiben Sie zwei oder drei Unternehmensformen.

Links:

www.mmaxf.narod.ru Links http://www.unternehmensformen-deutschland.de/ http://de.wikipedia.org/wiki/Unternehmen