Medienprojekt II

Views:
 
Category: Education
     
 

Presentation Description

No description available.

Comments

Presentation Transcript

Konzeption einesbegleitenden E-LearningKurses zum ThemaOfficemanagement : 

Konzeption einesbegleitenden E-LearningKurses zum ThemaOfficemanagement Sascha Hauer

Das Medienprojektdurchgeführt an der Heidelberg International Business Academy : 

Das Medienprojektdurchgeführt an der Heidelberg International Business Academy Ist-Zustand 2-wochenstündiger Kurs über ein Studienjahr Zuviel Präsenzunterricht, zu wenig Eigenanteile Soll-Zustand Online-Kurs Weniger Präsenzunterreicht Mehr freie Zeiteinteilung für die Studierenden Förderung der Medienkompetenz 22.08.2009 2 eday - Sascha Hauer

Die Rahmenbedingungen : 

Die Rahmenbedingungen Keine finanziellen Mittel Keine weiteren personellen Ressourcen Zeitlicher Rahmen: ½ Jahr Moodle als LMS nutzen, da bereits vorhanden Berücksichtigung des Lehrplans Zukünftige Betreuung durch eine Lehrkraft Start des Kurses zum Beginn des Studienjahr 2009/10 (September 2009) 22.08.2009 eday - Sascha Hauer 3

Das Didaktisches Konzept : 

Das Didaktisches Konzept 22.08.2009 eday - Sascha Hauer 4

Das Didaktisches Konzept : 

Das Didaktisches Konzept 22.08.2009 eday - Sascha Hauer 5

Das Didaktisches Konzept : 

Das Didaktisches Konzept Aufteilung in Takte Gleichmäßiger Aufbau eines Taktes Lernziele Themenüberblick Materialien (MindMap, Zusammenfassung, Studienbrief und evtl. weitere Materialien) Lernaufgabe Feedback und Kreditierung eines Taktes Zum Abschluss des Kurses eine Klausur 22.08.2009 eday - Sascha Hauer 6

Die Lernaufgaben : 

Die Lernaufgaben Klassische schriftliche Aufgaben Erstellung von Präsentationen Lernquiz Aufgaben innerhalb eines Forums Aufgaben innerhalb eines Glossars Aufgaben innerhalb diverser Online-Tools MindMap Mediawiki Cobocards 22.08.2009 eday - Sascha Hauer 7

Die Evaluationmit Hilfe von AttrakdiffTM : 

Die Evaluationmit Hilfe von AttrakdiffTM Es lässt sich ermitteln wie attraktiv, im Hinblick auf Bedienbarkeit und Aussehen, das getestete Produkt empfunden wird, und ob Optimierungsbedarf besteht. Evaluationsverfahren, mit dem sowohl die wahrgenommene pragmatische, als auch die hedonische Qualität und die Attraktivität eines interaktiven Produktes erfasst werden kann. 22.08.2009 eday - Sascha Hauer 8

Die Evaluationmit Hilfe von AttrakdiffTM : 

Wortpaare stellen jeweils extreme Gegensätze dar, zwischen denen eine Abstufung möglich ist.unsympathisch sympathisch Bedeutet dass das Produkt als eher sympathisch, aber noch verbesserungs-bedürftig empfunden wurde. Die Evaluationmit Hilfe von AttrakdiffTM 22.08.2009 eday - Sascha Hauer 9

Vielen Dank : 

Vielen Dank 22.08.2009 eday - Sascha Hauer 10

authorStream Live Help