Die 5 besten Tipps um mit Ihrer E-Commerce-Seite global aufzutreten

Views:
 
     
 

Presentation Description

Ist Ihre E-Commerce-Website auf die Bedürfnisse der internationalen Märkte vorbereitet? Wenn Sie planen, mit Ihrem Einzelhandel-Onlinestore global aufzutretet, lohnt sich folgende Faktoren zu beachten.

Comments

Presentation Transcript

Slide 1:

Die 5 besten Tipps um mit Ihrer E-Commerce-Seite global aufzutreten

Slide 2:

Ist Ihre E-Commerce-Website auf die Bedürfnisse der internationalen Märkte vorbereitet? Wenn Sie planen, mit Ihrem Einzelhandel-Onlinestore global aufzutretet, lohnt sich folgende Faktoren zu beachten : Analysieren Sie Angebot und Nachfrage Lokalisieren Sie Ihr Produkt Lassen Sie Arbeit vor Ort verrichten Passen Sie Ihre Preise an den lokalen Markt an Priorisieren Sie die Privatsphäre der Kundendaten

Slide 3:

Analysieren Sie Angebot und Nachfrage Um die Wahrscheinlichkeit des Erfolges Ihres Produktes in anderen internationalen Märkten herauszufinden, müssen Sie Ihr Geschäft aus der Sicht des lokalen Marktes dort beurteilen. Sie müssen eine Analyse rund um lokale Konkurrenten, Verbraucherverhalten und Produktpreise auf regionaler Ebene durchführen. Ein umfassendes Verständnis der Angebots-und-Nachfrage-Dynamik für Ihr Produkt und seinen potenziellen Preis ist wichtig für Ihre E-Commerce-Operationen , um im Ausland erfolgreich zu sein.

Slide 4:

Lokalisieren Sie Ihr Produkt Bevor Sie physische Produkte auf internationalen Märkten starten, müssen Sie Ihre Lösungen anpassen, um lokale Präferenzen zu unterstützen. Wenn Sie denken, dass Sie durch aggressives Marketing oder Preisgestaltung tief verwurzelten kulturelle Präferenzen ändern können, dann sind Sie falsch! Viele US-Unternehmen haben es versäumt, ihre bestehenden Produkte in einem neuen Markt aufgrund dieses Denkens zu starten. Zum Beispiel ist es aus diesem Grund vor einigen Jahren fehlgeschlagen, Barbie in China erfolgreich auf den Markt zu bringen.

Slide 5:

Lassen Sie Arbeit vor Ort verrichten Stellen Sie sicher, dass das Messaging Ihrer Marke intakt bleibt, während Sie Ihre E-Commerce-Website in eine lokale Sprache für eine authentische Lokalisierung übersetzen. Auch nach Übersetzung muss Ihre Nachricht an die lokalen Verbraucher in Bezug auf Sprache, Stil, Ton, Terminologie und Einkaufsgewohnheiten ansprechend sein. Machen Sie nicht den Fehler, sich auf Google -Übersetzer zu verlassen. Rekrutieren Sie eher ein lokales Team für die Anpassung der E-Commerce-Website auf einen neuen Markt.

Slide 6:

Passen Sie Ihre Preise an den lokalen Markt an Wenn Sie Ihre Preisstrategie festlegen, betrachten Sie Ihre Kosten für die Herstellung des Produkts, Wechselkurse, Ihre Konkurrenz-Preisgestaltung, lokale Steuern und Regulierung, sowie den Preis, den Ihre internationalen Kunden zu zahlen bereit sind. Fügen Sie so viele Zahlungsoptionen wie möglich ein, um den Abbruch von Einkaufsprozessen durch Ihren internationalen Kunden zu reduzieren

Slide 7:

Priorisieren Sie die Privatsphäre der Kundendaten Wenn Sie mit Ihrer E-Commerce-Website global auftreten, ist es wichtig, dass Sie die Privatsphäre Ihrer Kundendaten priorisieren, um sich über die einzelnen Beziehungen bewusst zu werden. Überprüfen Sie auch, dass ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Zustimmung zu anderen Zwecken verwendet werden dürfen. Investieren Sie zudem in Technologien, um Ihre E-Commerce-Website sicher zu gestalten.

Slide 8:

Um im internationalen Online-Markt mitzuhalten, ist es für Sie wichtig, diese Faktoren im Auge zu behalten, um Erschwernisse zu minimieren. Darüber hinaus sollten Sie überlegen, die Entwicklung Ihrer E-Commerce-Website auf einem Content-Management-System nur für E-Commerce wie Magento aufzubauen. Nehmen Sie Servicesvon spezialisierten Experten in Anspruch und lassen Sie sich professionell beraten. Ursprünglich publiziert am: http:// bit.ly/2h1tlLd

Slide 9:

Interessiert , mehr über wissen ? E-Commerce Entwicklung Agentur Magento Ecommerce Experte Magento Entwickler

authorStream Live Help