Bilanz Mediakomm Kraft

Views:
 
Category: Education
     
 

Presentation Description

No description available.

Comments

Presentation Transcript

Wie es begann : 

Wie es begann

Slide3: 

Projektinhalte Kommunale Dienste Electronic Commerce Bildung Kultur Soziales Querschnitt Teilprojekte Arbeitspakete Bürger-informations-dienst Rats-informations-dienst Standort-informations-dienst Kommu-nikation Verwaltung-Bürger Online Formular-server Produkt-datenbank Shopping-Malls Virtuelle Unternehmen Mobile Computing Bildungsforum Bildungs-datenbank Lehrerfort-bildung Schul- und Bildungsnetz Jugendnetz Onlinewahl Vereins-datenbank Kultur-datenbank Ticketing Veranstalt-ungskalender Online -Kongresse Verzeichnis der sozialen Dienste Sozialdaten-bank Senioren-arbeit Digital Divide? Basis-technologie Sicherheits-konzepte Übertragbar-keit Elektr. Signatur

Slide4: 

ESSOS seit Sommer 2000 Online Dezentrale Pflege realisiert 40 ESSOS Beauftragte in der Stadtverwaltung eingesetzt und qualifiziert E-Mail Kommunikation in und mit der Stadtverwaltung umfassend ermöglicht Kommunale Dienste Bürger-informations-dienst Rats-informations-dienst Standort-informations-dienst Kommu-nikation Verwaltung-Bürger

Slide5: 

1000 Formulare werden monatlich Online heruntergeladen 1,6 Mio Seitenaufrufe auf 2000 Seiten werden monatlich durchgeführt Verwaltung verschickt extern monatlich ca. 18 000 e- Mails Verwaltung erhält von extern monatlich ca. 22 000 e-Mails bei 600 PC‘s mit Internetanschluss ca. 66 Mails pro Monat pro Mitarbeiter leider ohne Signatur wer weiss schon, welche Mail als Beweis später herangezogen wird ? Kommunale Dienste Bürger-informations-dienst Rats-informations-dienst Standort-informations-dienst Kommu-nikation Verwaltung-Bürger

Slide6: 

Ratsinfosystem mit 10 Räten im Testbetrieb Integration mit kommunalem Sitzungsdienst Wireless Lan in Fraktionsräume und Bürgersaal HomeWorking für Gemeinderäte ermöglicht Bürger-informations-dienst Rats-informations-dienst Standort-informations-dienst Kommu-nikation Verwaltung-Bürger

Slide7: 

Wirtschaftsregion Stuttgart hat neues Standortinformationssystem installiert mit GIS Integration Konzeption und Realisierung durch MediaKomm Esslingen Nutzen für alle Kommunen in der Region Stuttgart Kommunale Dienste Bürger-informations-dienst Rats-informations-dienst Standort-informations-dienst Kommu-nikation Verwaltung-Bürger

Slide8: 

Anhörung Neubaugebiet Egert wurde erfolgreich im Internet begleitet Kommunalen Haushalt 2004 Online diskutiert mit bestem Erfolg Höchste Akzeptanz bei Betroffenen Themenorientierte Beteiligung durch Moderatoren ist zielführend Kommunale Dienste Bürger-informations-dienst Rats-informations-dienst Standort-informations-dienst Kommu-nikation Verwaltung-Bürger

Slide9: 

AllSign-Installation wurde im März 2003 abgeschlossen Nutzung auch ohne eSignatur ca. 30 Assistentenanwendungen ca. 70 Formularanwendungen Online Geburtenanmeldung Krankenhaus - Standesamt Weitere 5000 Anwendungen leicht möglich Bundeskonferenz der Datenschutzbeauftragten lobt die Musterimplementierung Electronic Commerce Online Formular-server Produkt-datenbank Shopping-Malls Virtuelle Unternehmen Mobile Computing

Slide10: 

Konzeption erstellt Aus juristischen und technischen Gründen nicht realisiert Online Formular-server Produkt-datenbank Shopping-Malls Virtuelle Unternehmen Mobile Computing

Slide11: 

City Mall 21 als Navigation in der virtuellen Stadt (Kultur, etc.) Verzehnfachung der Zugriffe während der aktiven Phase Bürger gehen in die virtuelle Stadt Basis für Shopping Mall des kommerziellen Betreiber Konzeption zu Rückvergütungssystemen (Esslinger Batzen) erstellt Konzeption zum Bezahlen im Internet erstellt Kommerzieller Betreiber konnte bis jetzt noch nicht gefunden werden Electronic Commerce Online Formular-server Produkt-datenbank Shopping-Malls Virtuelle Unternehmen Mobile Computing

Slide12: 

Virtuelles Bauamt ist Kooperationsplattform zwischen Verwaltung und Planverfasser realisiert Vernetztes Arbeiten in der Stadt Bauplanung- und Genehmigungsprozess als sehr komplexen Ablauf in drei Piloten realisiert Auf andere Themenfelder adaptierbar Realisierungspreis E-Government Cebit 03 Weitere Pilotprojekte in: Ingolstadt (Audi) Regio IT Achen KRZ Frechen Electronic Commerce Online Formular-server Produkt-datenbank Shopping-Malls Virtuelle Unternehmen Mobile Computing

Slide13: 

ESSOS ist mobil verfügbar Störmeldungen online im Tiefbauamt durchgängig (incl. Backoffice) realisiert Mobiles Parkleitsystem ist prototypisch realisiert Produkte der Firma Kiesel sind mobil bestellbar incl. Produktberatung Electronic Commerce Online Formular-server Produkt-datenbank Shopping-Malls Virtuelle Unternehmen Mobile Computing

Slide14: 

Konzeption erstellt Nicht realisiert wegen Ressourcenverschiebung zugunsten der Online Jugendgemeinderatswahl Bildung Bildungsforum Bildungs-datenbank Lehrerfort-bildung Schul- und Bildungsnetz Jugendnetz Onlinewahl

Slide15: 

Erster Prototyp im Herbst 2001 Beteiligten vorgestellt Mangels örtlichen Akzeptanz nicht weiterentwickelt Bildungsforum Bildungs-datenbank Lehrerfort-bildung Schul- und Bildungsnetz Jugendnetz Onlinewahl

Slide16: 

Qualifizierungsmassnahmen, Workshops und Kurse wurden in 2001 durchgeführt Bildung Bildungsforum Bildungs-datenbank Lehrerfort-bildung Schul- und Bildungsnetz Jugendnetz Onlinewahl

Slide17: 

Konzeption sieht integriertes Lernen vor E- Learning ist eine Komponente zur Qualifizierung der Mitarbeiter Pilotprojekt mit 43 städtischen Mitarbeiter realisiert Klärung der Arbeits / Lernumgebung Media@komm Workshop am 18.2.03 in Esslingen (Esslinger Erklärung) Bildung Bildungsforum Bildungs-datenbank Lehrerfort-bildung Schul- und Bildungsnetz Jugendnetz Onlinewahl

Slide18: 

Jutopia seit Herbst 2000 Online Verleihdatenbank realisiert Wenig Akzeptanz bei Jugendlichen mangelnde Aktualität keine Hipthemen Stärkere Einbindung in konkrete Jugendarbeit notwendig Bildung Bildungsforum Bildungs-datenbank Lehrerfort-bildung Schul- und Bildungsnetz Jugendnetz Onlinewahl

Slide19: 

Erste signaturgestützte Onlinewahl am 12.Juli 2001 Produkt Signatur und damit verbundener Sicherheitsaufwand bremste Wahlbeteiligung Signalwirkung für weitere Onlinewahlen Bildung Bildungsforum Bildungs-datenbank Lehrerfort-bildung Schul- und Bildungsnetz Jugendnetz Onlinewahl

Slide20: 

Prototyp realisiert Betrieb unter städtischem Portal Parallelentwicklung von kommerziellen Anbietern Logistische Integration vorbereitet Kultur Vereins-datenbank Kultur-datenbank Ticketing Veranstalt-ungskalender Online -Kongresse

Slide21: 

Istanalyse und Konzeption sind erstellt worden Aus technischen und ressourcenbedingten Gründen nicht realisiert Vereins-datenbank Kultur-datenbank Ticketing Veranstalt-ungskalender Online -Kongresse

Slide22: 

Vereins-datenbank Kultur-datenbank Ticketing Veranstalt-ungskalender Online -Kongresse Konzeption und Prototyp realisiert Aus technischen und ressourcenbedingten Gründen nicht weiter entwickelt worden

Slide23: 

Konzeption realisiert Prototyp realisiert In Betrieb überführt Kultur Vereins-datenbank Kultur-datenbank Ticketing Veranstalt-ungskalender Online -Kongresse

Slide24: 

Online - Begleitung des europäischen Archäologenkongress in Esslingen 2002 im Internet Liveübertragung des Media@komm Kongresses 2001 in der Stadthalle Esslingen im Internet Kultur Vereins-datenbank Kultur-datenbank Ticketing Veranstalt-ungskalender Online -Kongresse

Slide25: 

Breite Akzeptanz bei Träger sozialer Dienste vorhanden Finanzielle Mittel zur nachhaltigen Fortführung nicht ausreichend Betrieb offen Soziales Verzeichnis der sozialen Dienste Sozialdaten-bank Senioren-arbeit Digital Divide?

Slide26: 

Konzeption erstellt Konzeption technisch, finanziell und organisatorisch noch nicht realisierbar Verzeichnis der sozialen Dienste Sozialdaten-bank Senioren-arbeit Digital Divide?

Slide27: 

Bürger PC konzeptioniert vor allem für Senioren: Heppächer, Radäcker . . . Hohe Akzeptanz bei Nutzer Mentorenkonzept entwickelt für: Senioren Jugendliche Arbeitslose Ausländer Einwöchiger Workshop mit Seniorenmobil im Sommer 2001 auf dem Marktplatz Soziales Verzeichnis der sozialen Dienste Sozialdaten-bank Senioren-arbeit Digital Divide?

Slide28: 

Bürger PC Konzeption einzigartig 20 Standorte in Esslingen Schulung von ca. 100 Mentoren 60 aktive ehrenamtliche Mentoren ca. 9000 Sitzungen ehrenamtliche Leistungen koordiniert Bundesweiten Pilotstatus erreicht Stetig steigende Akzeptanz Soziales Verzeichnis der sozialen Dienste Sozialdaten-bank Senioren-arbeit Digital Divide?

Die monatlichen Besucherzahlen: 

Die monatlichen Besucherzahlen

Slide30: 

Systemarchitektur definiert Intelligente Schnittstellen realisiert (XML) Investitionsschutz der bestehenden Applikationen gewährleistet Integration der heterogenen Plattformen (Bau, Soziales, etc) Konzeptionen und Umsetzungen zum Datenschutz Querschnitt Basis-technologie Sicherheits-konzepte Übertragbar-keit Elektr. Signatur Standards

Slide31: 

Sicherheitskonzeption sehr anspruchsvoll definiert Gemeinsame Ausschreibung mit Stadtverwaltung Esslingen Gemeinsame Beauftragung an Deutsche Telekom zur Umsetzung der Sicherheitskonzeption Bis heute keine besonderen Vorkommnisse ! Basis-technologie Sicherheits-konzepte Übertragbar-keit Elektr. Signatur Standards

Slide32: 

Bundesweite Aktionen ca. 30 Workshops ca. 200 Vorträge ca. 50 Kongresse Esslingen ist in der überregionalen Presse wg. Erfolg von MediaKomm bekannt und präsent geworden Vertriebsrechte geregelt in Verträgen Mitarbeit bei Verhandlungen zum lokalen Betreiber des Stadtportales Übertragung von konkreten Ergebnissen nach Ostfildern Querschnitt Basis-technologie Sicherheits-konzepte Übertragbar-keit Elektr. Signatur Standards

Slide33: 

Neue EC- Karte 2002/2003 der Kreditwirtschaft Roll out OHNE Signatur Andere Produkte heute nicht bürgerfähig Konzentration auf Multiplikatoren und Pilotprojekte ab Ende 2001 Architekten, Ingenieure (virt. Bauamt) Pilotprojekt Smartcardgroup (40 MA) Engagement im Bündnis für Signatur Diverse Thesen und Papiere verfasst Querschnitt Basis-technologie Sicherheits-konzepte Übertragbar-keit Elektr. Signatur Standards

Slide34: 

Konzeptionelle Mitarbeit bei Verwaltungsstandard OSCI Focusierung auf das Thema Bauwesen Mitarbeit im DIN Arbeitskreis Mitarbeit und Vorsitz bei weiteren deutschen Standardisierungsgremien (AG INDI) Implementierung OSCI Teil A Version 1.2 als Open Source Querschnitt Basis-technologie Sicherheits-konzepte Übertragbar-keit Elektr. Signatur Standards

Slide35: 

Projektinhalte Teilprojekte Kommunale Dienste Electronic Commerce Bildung Kultur Soziales Querschnitt Arbeitspakete Bürger-informations-dienst Rats-informations-dienst Standort-informations-dienst Kommu-nikation Verwaltung-Bürger Online Formular-server Produkt-datenbank Shopping-Malls Virtuelle Unternehmen Mobile Computing Bildungsforum Bildungs-datenbank Lehrerfort-bildung Schul- und Bildungsnetz Jugendnetz Onlinewahl Vereins-datenbank Kultur-datenbank Ticketing Veranstalt-ungskalender Online -Kongresse Verzeichnis der sozialen Dienste Sozialdaten-bank Senioren-arbeit Digital Divide? Basis-technologie Sicherheits-konzepte Übertragbar-keit Elektr. Signatur Standards

Was hat die Stadtverwaltung von MediaKomm: 

Was hat die Stadtverwaltung von MediaKomm Internetfähige Stadtverwaltung ca. 80 konkrete Anwendungen welche nutzbringend einsetzbar sind Analysen und Konzeptionen Geschulte Mitarbeiter traditionelle Vorreiterrolle Esslingens im Bereich Bau gefestigt Innovativen Ruf

Was haben die Bürger in Esslingen von MediaKomm: 

Was haben die Bürger in Esslingen von MediaKomm Eine onlinefähige Verwaltung Nutzung für Informationen, Transaktionen Zielgruppenorientierter Auftritt (Jugend, etc) Abbau der bürokratischen Hürden Download von Formularen, Onlineanwendungen Möglichkeit zur Bürgerbeteiligung Baugebiet, Haushalt 2004 etc niederschwelligen Zugang Bürger PC, Mentoren Leider noch keine Signatur

Was hat die Wirtschaft in Esslingen von MediaKomm: 

Was hat die Wirtschaft in Esslingen von MediaKomm Eine onlinefähige Verwaltung Anwendungen: Gewerbewesen, virt.Bauamt Abbau der bürokratischen Hürden Download von Formularen, Onlineanwendungen Möglichkeit der Mitgestaltung City Mall 21, Firmendatenbank, etc. Innovativen Standort Esslingen Konkrete Konzepte und Lösungen bundesweit hohe Bekanntheit Leider noch keinen kommerziellen Partner

Was hat die „Allgemeinheit“ von MediaKomm: 

Was hat die „Allgemeinheit“ von MediaKomm Konzeptionen Virtuelle Stadt Virtuelles Bauamt Erfahrungsberichte Online Wahl Online Learning Smart Cards in Kommunalverwaltungen Lösungen zum produktiven Einsatz virt. Bauamt, Gewerbewesen, AllSign etc. Esslinger Erklärung zur Onlineverwaltung Open Source OSCI Transport Implementierung

Ausblick: 

Ausblick Betrieb für Stadt Esslingen wird am 1.12.2003 von T-Systems übernommen Vermarktung über Projektpartner selbst und: T-Systems, EDS Verein MediaKomm wird verantwortlich tätig: Standardisierung im Bauwesen (XBAU) Verein MediaKomm wird mitarbeiten in: MOBIKO Media@Komm Transfer Bündnis für Signatur, Deutschland Online

Zusammenfassung: 

Zusammenfassung Das Projekt MediaKomm Esslingen hat sehr erfolgreiche Arbeit mit höchstem Engagement geleistet Auftrag wurde erfüllt und Ziele erreicht. Stellungnahme der wiss. Begleitforschung Produkte sind einsatzfähig Entwicklungen sind weiterhin nötig um Stabilität und Nutzen zu erhöhen (Reifeprozess)

Danke, Danke, Danke, Danke, Danke, Danke, Danke : 

Danke, Danke, Danke, Danke, Danke, Danke, Danke an Herrn Dr. Goerdeler und Herrn Dr. Zinke (BMWA), dass Sie uns jederzeit unterstützt haben an OB Dr. Zieger, dass er immer an uns geglaubt hat an die Begleitforschung, dass wir viel von ihr lernen durften an die vielen Menschen im Projekt, welche mit Volldampf bei der Sache waren

authorStream Live Help