Das geheime Wissen Aegyptens und die kosmische Ordnung Teil III

Views:
 
Category: Education
     
 

Presentation Description

Die Entstehung höherer kosmischen Schwingungsdimensionen und ihre Bedeutung

Comments

Presentation Transcript

PowerPoint Presentation:

Das geheime Wissen Ägyptens und die kosmische Ordnung - Teil III von Dipl. Ing, Bau-Ing Axel Klitzke

Die weitere Entwicklung der Torkadostrukturen III:

Die weitere Entwicklung der Torkadostrukturen III

Membranen und „Wirbel“:

Membranen und „Wirbel“ Wimperkugel Orbs Apfelsine Haut

Die innere „Herzkammer“:

Die innere „Herzkammer“ Die innere Herzkammer ist Spiegelbild des Äußeren. Auch sie vibriert im gleichen Takt wie die Membran! Hier findet als eine von mehreren Funktionen die Arbeitsweise unseres Herzens ihren primären Anfang!

Dimensionen:

Dimensionen Dimensionen sind nicht gleich Dimensionen - aber warum? Würde der Mensch nur aus geometrischen Dimensionen bestehen, wäre er nichts anderes als ein gefühlloser Automat! Das Nichtberücksichtigen dieser Unterscheidungsmerkmale ist dafür verantwortlich, dass die Wissenschaftler keinen Platz für einen Gott haben. Der Begriff Dimension muss präzisiert werden, denn es gibt - geometrische Dimensionen - mathematische Dimensionen und - Schwingungsdimensionen

Die erste Schwingungsdimension:

Die erste Schwingungsdimension Mit diesem „Effekt“ tritt das Licht in Erscheinung! Die Erde ist als Körper der 3. Schwingungsdimension energetisch ein Körper der 1. Schwingungsdimension! Summe der Drehrichtungen: 1.440°

Die Wirbel des Chaos:

Die Wirbel des Chaos Diese Wirbel umfassten als „Wirbelgruppe“ wie ein dichtes Band das „Urmeer“ und durchliefen dessen Mitte wie eine stehende Welle. Nachfolgend entstanden weitere Wirbelgruppen.

Die zweite Schwingungsdimension:

Die zweite Schwingungsdimension

Die dritte Schwingungsdimension I:

Die dritte Schwingungsdimension I

Die dritte Schwingungsdimension II:

Die dritte Schwingungsdimension II Die pyramidale Struktur dieser Schwingungsdimension (in der wir leben) ist die „Vorlage“ für den Bau der Pyramiden!

Die dritte Schwingungsdimension III:

Die dritte Schwingungsdimension III

Das Rätsel um Lebensformen auf anderen Planeten:

Das Rätsel um Lebensformen auf anderen Planeten Warum ist es den Wissenschaftlern noch nicht gelungen, Hinweise auf höherentwickeltes Leben auf anderen Planeten zu finden? 2. Weil sie davon ausgehen, dass es nur Leben in der dritten geometrischen Dimension gibt. 4. Weil unsere Erde weit und breit der kosmischen Entwicklung hinter hinkt. 3. Weil unsere Messtechnik, die aus Atomen unserer Schwingungs- dimension besteht, Erscheinungsformen einer höheren Schwingungs- dimension nicht erfassen kann. 1. Weil die Wissenschaft eine höhere Ordnung ablehnt

Die vierte Schwingungsdimension:

Die vierte Schwingungsdimension 4  1.440° = 5.760° ! 4  36.000° = 144.000° ! Das Giseh-Plateau und die Cheops-Pyramide sind hinsichtlich geometrischer Parameter eng mit der Ziffernfolge 5-7-6 verknüpft.

Die sechste Schwingungsdimension:

Die sechste Schwingungsdimension

Die siebte Schwingungsdimension:

Die siebte Schwingungsdimension

Die zwölfte Schwingungsdimension:

Die zwölfte Schwingungsdimension 12  1.440 = 17.280 = 12³ x 10 12  36.000 = 432.000 !

Die Zahl 432.000:

Die Zahl 432.000 Die Zeitalter gemäß altem vedischen Wissen basieren auf einer Struktur, deren Basis 432.000 Jahre sind!

Wie geht es weiter?:

Wie geht es weiter? Mit 12 Raumlemniskaten keinesfalls Schluss! Die explosionsartige Erzeugung weiterer Raumlemniskatensysteme hält solange an, bis keine weitere Raumlemniskate Platz für eine Einordnung findet. Ab diesem Moment wird das ganze System beider Zellen massiv durch die äußeren Wirbel gestört, so dass sie auseinander gerissen werden! Es gibt insgesamt 888 Schwingungsdimensionen, wir leben in der 3. SD!

Ende:

Axel.Klitzke@t-online.de www.hores.org Ende

authorStream Live Help